Merkblatt zum Nagel - / Fußpilz

 

 

Der Arzt hat bei Ihnen Nagel- und/oder Fußpilz diagnostiziert.

 

Bitte wenden Sie die verordneten Medikamente vorschriftsmäßig an, nur dann können sie auch wirksam helfen!

 

Zusätzlich sollten Sie – zum Schutz vor weiterer Ausbreitung und Infizierung Ihrer Angehörigen - folgende Hygienemaßnahmen beachten:

- ein separates Handtuch für die Füße verwenden und insbesondere die
  Zehenzwischenräume evtl. mit dem Fön sehr gut trocknen. Pilze lieben
  es dunkel und feucht!
 
- nach dem Kontakt mit pilzbefallenen Hautarealen bzw. Nägeln immer
  die Hände gründlich waschen um eine weitere Ausbreitung zu stoppen

- Socken täglich wechseln

- Schuhe sollten Sie nur einen Tag tragen, dann desinfizieren und gut
  trocknen lassen

 

- Handtücher, Socken, Bettwäsche, Badvorleger (alles was mit Ihren
  Füßen / Nägeln in Kontakt kommt) sollten Sie zusätzlich mit
  desinfizierendem Hygienespüler spülen


- Fußböden auf denen Sie barfuß laufen unbedingt desinfizieren

 

- Fußpflegeutensilien (Schere etc.) nach Gebrauch desinfizieren, Bimsstein
  sollte man z.B. entsorgen, da dieser sich nicht desinfizieren lässt

 
- tragen Sie in Schwimmbädern, Hotelbädern -  kurz an allen öffentlichen
  Orten Badeschlappen die sich desinfizieren lassen. So vermeiden Sie
  weitere Ansteckungen!

 

Merkblatt_Nagel_u.Fusspilz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.6 KB

 

 


 

Wegen des ab 16.12.2020
geltenden Lockdowns
bleibt mein Studio
voraussichtlich
bis zum 28.02.2021
geschlossen.

Voraussichtlich wieder geöffnet
ab 01.03.2021

 

 

 

 

 

Pflegetipps für herausgewachsenen Fingernägel gibt es hier